Projektfaktor einrichten

Einleitung

Die Einstellungen für Ihren Projektfaktor nehmen Sie unter Systemadministration -> Berichte -> Projektfaktor einrichten vor.

Beschreibung

Der Projektfaktor stellt das Verhältnis zwischen den Einnahmen und Ausgaben Ihres Projektes dar und kann Ihnen somit anzeigen, wie rentabel das Projekt ist. 

Ganz oben auf der Seite können Sie die Funktion aktivieren oder deaktivieren.

Sie haben die Wahl zwischen mehreren Berechnungsmodellen, die Ihnen unterschiedliche Ergebnisse für den Projektfaktor ausgeben werden. Wir empfehlen Ihnen, sich für eine Methode zu entscheiden und dabei zu bleiben, damit Sie Ihre Projekte jederzeit miteinander vergleichen können. Sollten Sie die Berechnungsmethode zu einem späteren Zeitpunkt ändern, beachten Sie bitte, dass dies Auswirkungen auf alle Projekte in TimeLog haben wird, auch wenn diese bereits abgeschlossen sind.

Der Projektfaktor für die einzelnen Projekte wird mit einem Farbcode dargestellt. Ganz unten auf der Einrichtungsseite geben Sie beim grünen Punkt an, welche Ergebnisse Sie sich für Ihre Projekte wünschen. Der grüne Punkt steht für alle Ergebnisse, die für Sie akzeptabel sind. Der rote Punkt wird automatisch angezeigt, wenn die Ergebnisse schlechter ausfallen als die Werte im gelben Bereich. Die Farbanzeige erfolgt auf Grundlage der Berechnungsmethode, die Sie weiter oben ausgewählt haben.

Der Projektfaktor hilft Ihnen als Projektleiter dabei, den Deckungsgrad Ihrer Projekte schnell zu ermitteln. Gleichzeitig verschafft er Ihrer Unternehmensleitung einen Überblick darüber, ob Ihre Geschäftstätigkeit rentabel ist oder ob Anpassungen vorgenommen werden müssen.

Versionen 20 Okt 2021